Was für ein super Wetter war das am letzten Sonntag, den 3. Juni 2018!

Dank der Startmannschaft und des Fluglehrers Mathias und seinen Flugschülern konnten die beiden Segelflugpiloten Daniel und Jonathan schon früh starten und eine vor dem Start geplante Strecke von über 500 Kilometern im Segelflug erfolgreich erfliegen.

Die Schwäbisch Alb ging so richtig gut und ermöglichte lange Gleitstrecken von 60 Kilometern im Geradeausflug! (siehe Foto)

06 03 2018 600er

Weil das Wetter noch viel besser als erwartet war, konnten die beiden Piloten ihren Flug noch etwas verlängern und kamen dabei auf über 600 Kilometer lautlosen Flug - bis auf die Windgeräusche natürlich :-)

06 03 2018 600er Munser

 

Login