Pfingstfluglager heißt: Jeden Tag Flugbetrieb, und zwar zwei Wochen Fliegen am Stück (18.5. - 31.5) (natürlich sofern das Wetter mitspielt).

Vorab: Ganz vielen Dank an alle Flugleiter, Schlepp-Piloten, Fluglehrer, Helfer und Unterstützer!

Saisonstart2024 Pfingstfluglager 2024 IMG 20240608 WA0030 Andi055


Zwar waren ein paar Regentage dabei, fleißig geflogen wurde aber trotzdem, sodass auch der Pfingstwettbewerb stattfinden konnte.
Eine wichtige Neuerung gab´s in der Wertung: Die Summe der drei besten Flüge wurden gewertet.

12 Teilnehmer flogen mit 12 Flugzeugen 114 Stunden und 5260 Kilometer.

06182024 Wertung Pfingstwettbewerb 2024 08084
Vorbereitungen zum Streckenflug. Die Flugzeuge werden aufgerüstet und gecheckt.

Den weitesten Flug in diesem Zeitraum schaffte Dominik Zuber mit 499 km.
Emil Steffl flog 80 km und umrundete erfolgreich den Segelflugzplatz Friesener Warte. Damit meisterte er alleine seinen 50 km - Flug, ein Meilenstein in seiner Segelflugausbildung - nun kann die Praxisprüfung zur Segelfluglizenz kommen :-)!

06182024 Wertung Pfingstwettbewerb 2024 18094

Im Team flogen Domi und Lukas über 400 km - die beiden waren auch am schnellsten unterwegs: im Durchschnitt 96 km/h!
06182024 Wertung Pfingstwettbewerb 2024 15091
Domi in seiner ASW.

06182024 Wertung Pfingstwettbewerb 2024 17093

06182024 Wertung Pfingstwettbewerb 2024 09085

06182024 Wertung Pfingstwettbewerb 2024 10086
Startaufstellung bei vielversprechendem Wolkenbild :-)

06182024 Wertung Pfingstwettbewerb 2024 12088

06182024 Wertung Pfingstwettbewerb 2024 13089

Ebenfalls im Team gelang Thomas und Lena ein Flug über 264 km.

Luna meisterte einen Soloflug von über 150 km, grub sich mehrmals wieder aus (fand die rettende Thermik und konnte somit eine Außenlandung vermeiden) und kann zurecht Stolz auf ihre Leistung sein.

06182024 Wertung Pfingstwettbewerb 2024 24097Flugplatz Bayreuth

Beim Schülerpokal (die längsten 3 Alleinflüge) gewann Ralf Pahl mit fast 3 Stunden Flugzeit (er meisterte auch noch nebenher die B-Prüfung!), vor Martin Stahl und Emil Steffl. Martin kam im Pfingstlager zum ersten Mal in den Genuss, die einsitzige, schöne LS4 zu fliegen - damit geht´s weiter in Richtung 50km-Überlandflug und Segelfluglizenz - klasse gemacht!

Saisonstart2024 Pfingstfluglager 2024 IMG 20240608 WA0033057

Den Damenpokal holte sich Lena Selz mit einer Flugzeit von insgesamt 15 Stunden mit 3 langen Flügen. Platz 2 und 3 belegten Luna Mittig und Iris Waldhauser.

Saisonstart2024 Pfingstfluglager 2024 IMG 20240608 WA0036058

Alle Pilotinnen und Piloten noch ohne dokumentierten Flug über 500 km nahmen am Einsteigerwettbewerb teil:
Weitere Neuerung: Bei doppelsitzigen Flügen mit der ASK21 werden die Punkte verdoppelt und beiden Piloten gutgeschrieben.
Hier schaffte es Lena Selz, sich mit einem hauchdünnen Vorsprung vor Luna Mittig zu schieben. Emil belegte Platz 3.

Die Profiwertung sieht folgendermaßen aus:
1. Dominik Zuber
2. Lukas Eibl
3. Thomas Selz
4. Lars Hansen
5. Andreas Eibl

Saisonstart2024 Pfingstfluglager 2024 IMG 20240608 WA0031056

Die Nase vorn hatte beim Sprint-Pokal (die schnellsten 2h von 3 Flügen) Dominik Zuber, vor Lukas Eibl und Lars Hansen.

Saisonstart2024 Pfingstfluglager 2024 IMG 20240608 WA0039059
Fotos: u.a. Horst u. Andreas

06182024 Wertung Pfingstwettbewerb 2024 16092

 Saisonstart2024 Pfingstfluglager 2024 IMG 20240608 WA0028 michi054

  Ganz vielen Dank an alle Flugleiter, Schlepp-Piloten, Fluglehrer, Helfer und Unterstützer!

 

Login