Ausbildung - Segelfliegen

Vom Anfänger bis zum Scheininhaber dauert die Ausbildung im Verein durchschnittlich zwei bis drei Jahre.

Für die Schulung stellt der Segelflugclub Lauf e.V. seinen Flugschülern zwei moderne zweisitzige Segelflugzeuge vom Typ ASK 21 und bis zu vier einsitzige Maschinen zur Verfügung.

Bedingungen für die Segelfluglizenz: 

Voraussetzungen:

- Der Beginn der Ausbildung ist an kein Mindestalter gebunden.
- Das Mindestalter für den ersten Alleinflug beträgt 14 Jahre.
- Das Mindestalter zum Erwerb der Lizenz beträgt 16 Jahre.
- Flugtauglichkeit Medical Class II oder LAPL -Medical 
- praktische Flugausbildung
- Theoretische Ausbildung  
- Teilnahme an einem Kurs für Sofortmaßnahmen am Unfallort (1. Hilfe-Kurs)

Praktische Flugausbildung:

- mind. 15 Flugstunden
-- davon 10 Stunden mit Fluglehrer
-- davon 2 Stunden überwachter Alleinflug
- mind. 45 Starts und Landungen
- Alleinüberlandflug mind. 50 km oder 100 km mit Fluglehrer

Theoretische Ausbildung:

- Luftrecht
- Menschliches Leistungsvermögen
- Meteorologie
- Kommunikation
- Grundlagen des Fliegens
- betriebliche Verfahren
- Flugleistung und Flugplanung
- allgemeine Luftfahrzeugkunde
- Navigation