SFC-Lauf e.V.

Leistungssegelflug im SFC-Lauf

 

Streckensegelflug HomepageDer sportliche Reiz des Segelfluges ist der Streckensegelflug (h├Ąufig auch Leistungssegelflug genannt). Hier geht es f├╝r den Piloten darum, unter geschickter Nutzung des Wetters und der thermischen Aufwinde m├Âglichst gro├če Distanzen zu ├╝berwinden bzw. eine vorgegebene Strecke in m├Âglichst kurzer Zeit zu absolvieren. Fliegerische Erfahrung und das K├Ânnen des Piloten sind hier die ausschlaggebenden Faktoren f├╝r den sportlichen Erfolg. Bei geeigneten Wetterlagen konnten die Piloten unseres Vereins bereits Streckenfl├╝ge bis ├╝ber 700 km im motorlosen Flug absolvieren.
Der Segelflug-Club Lauf engagiert sich im Rahmen seiner sportlichen Aktivit├Ąten auch im Breitensport und ermittelt in jeder Saison seine Vereinsmeister.
Bei der Vereinsmeisterschaft geht es darum, den Piloten auszuzeichnen, der im Laufe einer Saison mit allen seinen Streckenfl├╝gen die meisten Punkte erflogen hat. Gewertet wird nach dem Wertungsverfahren zu der Deutschen Meisterschaft im Streckensegelflug (DMST). Die drei punkth├Âchsten Fl├╝ge kommen in die Wertung. Hier haben auch j├╝ngere und unerfahrene Piloten eine Chance sich durchzusetzen, da die Gesamtleistung nicht nur durch einzelne weite Fl├╝ge, sondern auch durch mehrere kleinere Strecken erzielt werden kann. Eine hervorragende Methodik, um gerade junge Piloten an den Leistungssport heranzuf├╝hren.


Thomas Selz 
Leiter Sportbetrieb