SFC-Lauf e.V.

  • images/Startseite Diashow/Sommer/titel01.jpg
  • images/Startseite Diashow/Sommer/titel02.jpg
  • images/Startseite Diashow/Sommer/titel03.jpg
  • images/Startseite Diashow/Sommer/titel04.jpg
  • images/Startseite Diashow/Sommer/titel05.jpg
  • images/Startseite Diashow/Sommer/titel06.jpg
  • images/Startseite Diashow/Sommer/titel07.jpg
  • images/Startseite Diashow/Sommer/titel08.jpg
  • images/Startseite Diashow/Sommer/titel09.jpg
  • images/Startseite Diashow/Sommer/titel10.jpg

Lizenz zum Segelflug- und Motorseglerpiloten erhalten!

Das war schon der Hammer: drei Pr├╝fungsfl├╝ge an einem Tag!

 

Peter und Alex meisterten nacheinander souver├Ąn die praktischen Pr├╝fungsfl├╝ge im Motorsegler und erhalten in K├╝rze die Berechtigung zum fliegen eines Motorseglers!

 

Soeben hat sie die theoretische Segelfllugpr├╝fung am Luftamt erfolgreich bestanden, da erfuhr Lena am Sonntagmorgen, den 18. Juni, ├╝berraschend, dass sie die praktische Pr├╝fung noch am selben Morgen ablegen k├Ânne. Nach den Pr├╝fungsfl├╝gen stand fest: Lena hat auch die praktische Segelflugpr├╝fung bestanden und darf sich nun auf ihren Segelflugschein freuen, der sie berechtigt, ein Segelflugzeug selbst├Ąndig ├╝ber die Grenzen des Flugplatzes hinaus zu fliegen - somit steht den n├Ąchsten Steckensegelfl├╝gen nichts mehr im Wege.

 

Pr├╝fung Lena 4

 

Euch allen: Herzlichen Gl├╝ckwunsch und viele sch├Âne Fl├╝ge!!!

60-j├Ąhriges Flugplatzjubil├Ąum und Siegerehrung beim Pfingstflugwettbewerb

Am Samstag, den 17. Juni 2017 gab es Anlass zum Feiern:

Bei Bratw├╝rsten, Steaks, einem reichhaltigen Salatbuffet und leckeren Nachtisch wurde das 60-j├Ąhrige Flugplatzjubil├Ąum gefeiert und die Sieger beim  Pfingstflugwettbewerb geehrt.

 

06 16 Grillen

 

Und hier sind die Pokalsieger des diesj├Ąhrigen Pfingstflugwettbewerbs!

 

06 16 Gruppenfoto Siegerehrung Pfingstwettbewerb kl

 

 

Nachdem der 1. Vorsitzende Thomas Horz die zahlreichen G├Ąste begr├╝├čte,  sorgte 3. B├╝rgermeister der Stadt Lauf, Thomas Lang, in seiner kurzweiligen Rede f├╝r fr├Âhliche Stimmung, nicht zuletzt wegen der Zusage einer finanziellen Unterst├╝tzung an den Verein :-).

 

Lang

 

Ein von Wolfgang Waldhauser kunstvoll zusammengestellter R├╝ckblick mit Fotos aus dem Vereinsarchiv zeigte ab 1957 aus jedem Jahr ein Foto, das auch den zeitlichen Wandel des Vereins anschaulich beschrieb.

 

Beim Abschlussabend wurden die Sieger des Pfingstflugwettbewerbs geehrt. Die Wertung erfolgte in verschiedenen Klassen: Sch├╝ler, Damen, Einsteiger und Profis. Bei gutem Wetter wurde viel geflogen, sodass Thomas Selz ├╝berraschend viele Steckenflugkilometer verk├╝nden konnte: insgesamt wurden w├Ąhrend den zwei Wochen stolze 6110 Kilometer motorlos erflogen!

 

Sch├╝lerklasse:

Platz Name Flugzeit
1 Selz Lena 6 Std. 14 min.
2 Prei├č Martin 4 Std. 01 min.
3 M├╝ller Johannes 3 Std. 01 min.
4 Stadelmann Felix 1 Std. 52 min.
5 Sperl Jan   54 min.
6 Will J├Ârg   44 min.
7 Lechner Jannis   29 min.
8 Kreuz Alexander   10 min.

 

 

Damenpokal:

Platz Name Flugzeit
1 Selz Lena 6 Std. 14 min.
2 Kranz Susanne 1 Std. 36 min.
3 Waldhauser Iris 1 Std. 19 min.

 

Einsteigerklasse:

Platz Name Punkte (DMST)
1 Eibl Lukas 713,99
2 Tontarra Max 672,93
3 Eusemann Tim 86,92

 

Profiklasse:

Platz Name Punkte (DMST)
1 Selz Thomas 1944,56
2 Wimmer Peter 875,11
3 Zuber Dominik 659,83
4 Eibl Andreas 590,48
5 Decker Jonathan 369,58
6 Sperl Mathias 293,58
7 Horz Thomas 289,72
8 Becher Georg 125,49

 

Ausbildungsleiter Thomas Pl├Âdt zog schlie├člich eine ausgesprochen positive Bilanz des Pfingstfluglagers, an dem viele Ausbildungserfolge, darunter Alleinfl├╝ge (A-Pr├╝fungen), Umschulungen auf den Segelflug - Einsitzer vom Typ Astir und Lizenz-Pr├╝fungen verzeichnet werden konnten.

 

Damit es nicht zu kalt wurde, entfachte unser Feuerfachmann ein Feuerchen, das z├╝gig f├╝r ausreichend W├Ąrme sorgte ;-)

06 16 Sonnwendfeuer

 

Im Pfingstfluglager ist was los!

Es wird flei├čig geflogen im Pfingstfluglager. So startete Martin zum ersten Mal mit dem einsitzigen Segelflugzeug vom Typ AstirCS , Hannes machte seine ersten l├Ąngeren Solofl├╝ge und Alex S. durfte den Motorsegler alleine fliegen. Nat├╝rlich wurde auch weiterhin eifrig geschult. Zudem r├╝steten einige Piloten ihre Segelflugzeuge auf, um mit Hilfe der Thermik ein paar Minuten oder auch Stunden in der Luft zu bleiben. Hiervon ein paar Eindr├╝cke:

 

06 08 Aufr├╝sten

Aufr├╝sten. Im Hintergrund bereitet sich Martin auf seinen ersten Flug im Einsitzer vor.

 

 

06 08 Schulung

Segelflugsport - es geht wieder zum Start.

 

06 08 Jan

Kurz vor dem Aufsetzen.

 

06 08 Hannes ASK

Hannes landet.

 

 

06 08 Lena LS4
Lena in der LS4

 

 

06 08 WT

WT, ASW 20

 

06 08 EDQI
Der Flugplatz von oben (Osth├Ąlfte): Gerade landet auf der Piste 25L ein Segler,
die Schleppmaschine rollt zum Segelflugschleppstart.

 

 

 

 

 

 

 

Felix fliegt sich frei!

Nur wenige Schulstarts brauchte Felix Stadelmann, um das OK der Fluglehrer zum ersten Solostart auf dem Schuldoppelsitzer zu bekommen.

Solo Felix S. 1.0

 

 

Und diese meisterte er auch problemlos, auch wenn er anfangs etwas aufgeregt war - aber das ist ja normal.

Schlie├člich ist der erste Alleinflug ein ganz besonderes Erlebnis: das erste Mal ganz auf sich alleine gestellt, ohne einen Fluglehrer im Gep├Ąck ein Segelflugzeug wieder sicher landen. Felix hat die drei Alleinfl├╝ge gemeistert und kann zurecht Stolz auf seine Leistungen sein!

 

Solo Felix S. 1.1
Fluglehrer Mathias Sperl gratuliert zur bestandenen A-Pr├╝fung.

 

Solo Felix S. 1.2

Und nat├╝rlich gab┬┤s auch einen h├╝bschen Blumenstrau├č dazu ;-)

 

Solo Felix S. 1.3

 

Herzlichen Gl├╝ckwunsch und allzeit sch├Âne Fl├╝ge!

 

Rock im Hangar 2017

Zahlreiche Besucher kamen am Pfingstsamstag zum Flugplatz Lauf-Lillinghof, wo Rock im Hangar bei sch├Ânem Wetter und gem├╝tlicher Atmosph├Ąre startete. Auch einige Piloten reisten zum Teil per Flugzeug an. Drei Bands sorgten an diesem Abend f├╝r richtig gute Stimmung. Es traten auf: Rootslevel, Die Schleppschlampen und BluesTrip. Nat├╝rlich war auch f├╝r das leibliche Wohl bestens gesorgt. Es wurde noch lange getanzt und der Start des zweiw├Âchigen Pfingstfluglagers gefeiert.

 

06 03 RiH20171

 

06 03 RiH20172  Rootslevel
Rootslevel

 

 

06 03 RiH20172  Die Schleppschlampen1

Die Schleppschlampen heizen ein ;-)

 

06 03 RiH20172  Jan am Saxophon
Die Schleppschlampen

 

06 03 RiH20172  Die Schleppschlampen

Die Schleppschlampen

 

 

06 03 RiH20172  BluesTrip
BluesTrip, Jan am Saxophon

 

 

 

 

 

 

Weitere Beitr├Ąge...

  1. Hannes fliegt zum 1. Mal alleine!