Startaufstellung am Samstag, 21. April. An 1. Position: Thomas Selz, dahinter Lukas Eibl, Dominik Zuber und Hartmut Kirst.

04 21 18Startaufstellung3

Die vier Segelflugpiloten flogen an diesem Tag rund 1000 Kilometer ohne Motor! Dabei trug sie der Aufwind bis zu 2000 Meter über Grund!

04 21 18Startaufstellung2

Thomas Selz freut sich auf seinen Steckensegelflug. An 1. Position gestartet flog er an diesem Tag fast 400 Kilometer weit.

Fotos: Martin Preiß

Dass die Bedingungen trotz der hohen Basis nicht einfach waren, zeigen die folgenden Bilder, bei der große Stecken "im Blauen", d.h. ohne Kennzeichnung der Thermik durch Wolken, zurückgelegt werden mussten.

04 21 18 ZD Flug

Foto: Dominik Zuber

04 21 18 zum Start schieben

Auf geht´s zum Kunstflug: Ein tolles Erlebnis! -->Loopings, Turns, Rückenflug, Rollen u.v.m. ;-)

04 21 18StartASK

Schuldoppelsitzer ASK-21 kurz nach dem Start.

 

04 21 18 MOOX

Auch unser Ultraleicht wurde geflogen, hier vom Alex und Lukas.

 

 

 

Login